Leckageerkennung L15
mit DIBt-Zulassung Nr. Z-59.26-489
für die Verwendung in JGS-
und Biogasanlagen

Für nicht einsehbar verbaute Lagerbehälter wird in der Regel eine Leckageerkennung vorgeschrieben.

Der Systemaufbau nach Firma Baur dient dazu, Undichtigkeiten am Bauwerk zu erkennen und somit Verunreinigungen von Boden und Gewässern zu verhindern.

Wir liefern Ihnen alles, was Sie für ein sicheres Leckage-Erkennungssystem mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung brauchen:

  • Folienschutzvlies
  • Leckagefolien in verschiedenen Stärken und angepasst auf ihre Anforderungen
  • Drainagevliese
  • Befestigungsmaterial und Zubehör